Resultate > Davos Challenge

Der Challenge Davos war im wahrsten Sinne des Wortes eine Challenge, insbesondere für das OK Team rund um Ernst Bromeis. 

Samstag: Dicke Schneeflocken und tiefe Temperaturen. Damit war eigentlich klar, dass das Schwimmen im Davoser See nicht stattfinden konnte. 

Der Flüela Challenge, mit gesperrter Passstrasse, fand glücklicherweise am Nachmittag und dann sogar teilweise mit Sonnenstrahlen statt. Auf dem Podest der Läufer, 12 km von Davos auf den Flüelapass, standen Babsi und Oli! 

Barbara Lehmann, 3. AK 16–44, 1.19.16

Oliver Lehmann, 1. AK 45+ 1.01.57 (overall 2.)

 


Am Sonntag war es bis eine Stunde vor dem verschobenen Start unklar, ob Velofahren möglich ist oder nicht. Es gab einen guten Kompromiss. 10 km in Richtung Flüelapass (oben lag bereits wieder Schnee), dann zeitneutralisierte Abfahrt und zum Abschluss der Halbmarathon in vier Runden, rund um den Davoser See. 

Tina In-Albon 1. AK 40-44, 2:05:35

 

 

Tina

 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch