Deutsche Meisterschaft

An Pfingsten fand wie nun schon seit einigen Jahren die Deutsche Meisterschaft Paracycling in und um Köln statt. Auch in Köln waren es wieder komplett flache Strecken. Das Zeitfahren fahren wir in Deutschland seit vielen Jahren im Faktor aus das bedeutet das die weniger gehandicapten Fahrer schneller fahren müssen als die mehr gehandicapten und am Ende eine Rangliste gebildet wird. Im Zeitfahren fühlt ich mich sehr gut und ich war fast 40 Sekunden schneller als die letzten Jahre. In der faktorisierten Rangliste landete ich dann auf dem dritten Rang. Im Strassenrennen welches mit 42 km recht kurz war versuchte ich von Anfang an aktiv zu fahren und  20 Kilometer vor dem Ziel löste ich mich von den anderen Fahrern und zog dann ein Solo durch. Ein 20 Kilometer Solo ist doch recht lange dann aber ist die Zieldurchfahrt  umso schöner weil sie gefühlt härter verdien ist als wenn man im Sprint gewinnt. Somit ist nach einem Jahr das deutsche Meistertrikot im Strassenrennen wieder zurück auf meinen Schultern. Im August folgt dann das Saisonhighlight mit der WM in Italien.


 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch