Weltcup Kanada 2018

Nur eine Woche nach der WM ging es mit dem Flieger nach Kanada. Dort fand ein Weltcup im beschaulichen Ort Baie Comeau am Sankt Lorenz Strom statt. Die Reise dorthin ist immer ein riesen Akt, nicht nur das man schon 8 h im Flieger sitz es kommen auch nochmals 700 km Autofahrt dazu Aber da es schon zum Qualifikationzeitraum für Tokio 2020 zählt sind wir praktisch gezwungen dort zu fahren. Ich war nun schon zum vierten Mal dort und konnte 2010 und 2013 in Baie Comeau Weltmeister werden daher habe ich sehr gute Erinnerungen an Kanada. Die Strecke war die bisher anspruchsvollste im diesjährigen Rennkalender und ich freute mich auf die Rennen. Im Zeitfahren wusste ich das mir die Strecke besser liegt als bei der WM und so gab ich mein bestes. Ich konnte mit dem dritten Platz aufs Podium fahren. Da die Konkurrenz fast identisch war wie bei der WM und im Zeitfahren mit mir die besten vier am Start waren war es schön zu sehen das ich einen von Ihnen vom Podest drängen konnte…

 

…mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Vereins-Zeitschrift "Sattelfest".


 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch