Mit dem "Tret-Lager" durch die Schweiz

Mit 35 Teilnehmenden – darunter 6 VCA’ler- und einem 17-köpfigen Helferteam hat die elfte Tret-Lager Austragung zwischen Sonntag 23. Juni und Samstag 29. Juni stattgefunden. Die Rundfahrt führte uns auf 6 Etappen nach Graubünden, wobei es einige namhafte Alpenpässe zu überqueren gab (u.a. Wolfgang-, Flüela-, Albulapass). Via Oberalp- und Sustenpass fuhren wir  ins Berner Oberland und dann zurück nach Basel.

 

Es waren nicht nur die rund 850 Kilometer und über 14’000 Höhenmeter die den Radlerinnen und Radler zusetzten, sondern die Hitze, die insbesondere am Nachmittag und in tiefen Lagen, auf die Strassen knallte. Durch genügend Getränkestopps und reichlich isotonische Getränke / Verpflegung wurde aber auch diese Situation von allen bravourös gemeistert. 

 

Das Tret-Lager war einmal mehr hervorragend organisiert und bot fantastische Ausblicke auf die Schweizer Bergwelt. Wir hatten richtig Spass gemeinsam mit Gleichgesinnten durch die wunderschöne Schweiz zu radeln. Die tolle familiäre Stimmung zwischen den Teilnehmenden und dem ganzen Helferteam sorgte für eine durchs Band gelungene Woche.

 

Ein spezielles Dankeschön geht an das ganze OK vom Tret-Lager und insbesondere an Rolf. Er hat die ganze Strecke geplant und viele schöne, steile Rampen eingebaut. Er war unser Gruppenleiter und war die ganze Woche für Windschatten besorgt.  

 

Weitere Informationen: https://tret-lager.ch

 

PS: die Austragung 2020 findet zwischen 21.- 27. Juni 2020 statt und ich werde wieder teilnehmen (es wäre meine 6. Teilnahme)

 

Nicola

 

 


 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch