CM – Massenstart Jolidon

114 km

1. Patrik Schaub           3:12.25

2. Eric Zechner             3:34.22

3. Nicola Benzoni         3:34.23

4. Ruben Beledo          3:51.09 (mit Umweg)

5. Markus Schüpbach  4:01.13  (mit Umweg)


CM – Einzel-Zeitfahren Hardwald

1 km

1. Mike Ufer                 1.16.93

2. Patrik Schaub          1.17.45

3. Eric Zechner             1.17.70

4. Benjamin Sauser     1.18.02

5. Markus Schüpbach  1.19.51

6. Nicola Benzoni         1.19.53

7. Dominic Hofmann    1.23.94

8. Martin Frey               1.24.33

9. Zena Palgrave           1.27.59

10. Joelle Zweiacker     1.31.37

11. Stephan Klöck         1.37.20


Seelandtriathlon Murten

Short (0,5, 26, 5)

1. Esther Pflugi AK 35 1.13.59

7. Raphael Renz AK 45 1:09.12

 

Medium (1,9, 83, 20)

6. Raphael Kennel AK 45 4.12.42

35. Stefan Keller AK 45 5:08.18

1. Tina In-Albon (2. overall) AK 40 4.13.29


Allschwiler Sportpreis

Folgende VCA-Mitglieder wurden an der Allschwiler Sportpreis Verleihung für Ihre sportlichen Leistungen 2017 geehrt:

 

Marcia Eicher

Fränzi Rombach

Steffen Warias 

 

Zudem wurde der Allschwiler Klausenlauf für sein Engagement geehrt. 

 

Wir gratulieren ganz herzlich!


Schwimmtraining in der Halle

Die Bachgrabensaison ist schon wieder vorbei, das Hallenbad hat uns wieder! 


Weltcup Kanada 2018

Nur eine Woche nach der WM ging es mit dem Flieger nach Kanada. Dort fand ein Weltcup im beschaulichen Ort Baie Comeau am Sankt Lorenz Strom statt. Die Reise dorthin ist immer ein riesen Akt, nicht nur das man schon 8 h im Flieger sitz es kommen auch nochmals 700 km Autofahrt dazu Aber da es schon zum Qualifikationzeitraum für Tokio 2020 zählt sind wir praktisch gezwungen dort zu fahren. Ich war nun schon zum vierten Mal dort und konnte 2010 und 2013 in Baie Comeau Weltmeister werden daher habe ich sehr gute Erinnerungen an Kanada. Die Strecke war die bisher anspruchsvollste im diesjährigen Rennkalender und ich freute mich auf die Rennen. Im Zeitfahren wusste ich das mir die Strecke besser liegt als bei der WM und so gab ich mein bestes. Ich konnte mit dem dritten Platz aufs Podium fahren. Da die Konkurrenz fast identisch war wie bei der WM und im Zeitfahren mit mir die besten vier am Start waren war es schön zu sehen das ich einen von Ihnen vom Podest drängen konnte…

 

…mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Vereins-Zeitschrift "Sattelfest".


Weltmeisterschaft 2018

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr eine Weltmeisterschaft Paracycling statt. Die WM ist immer der Saisonhöhepunkt und wir bereiten uns immer speziell darauf vor. Ich war insgesamt drei Wochen im Höhentraining vor der WM. Die WM fand in Maniago Italien statt und extrem war es mit Temperaturen von ca. 37 Grad. Die Strecke war sehr abwechslungsreich mit mehrere Ortsdurchfahrten, einem kleinen Anstieg und einer Zielankunft auf Kopfsteinpflaster. Das Zeitfahren lief recht gut und ich konnte einen guten Speed fahren. Mit 27 km bei der Hitze war es recht anspruchsvoll und ich konnte den vierten Platz einfahren. Leider habe ich auf den letzten Kilometern welche leicht abschüssig Richtung Ziel gingen einiges verloren aber der Abstand auf die Medaillen war mit ca 30 Sekunden recht deutlich, dennoch war es für mich eine sehr gute Leistung…

 

…mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Vereins-Zeitschrift "Sattelfest".


Nicola Spirig Kids Cup

Im Rahmen von Nicola Spirigs kids cup hat Timm seinen ersten Triathlon absolviert (20 m Schwimmen, 1,2 km Velo und 200 m Laufen).

Ein toller Anlass von Nicola und Reto für den jungen Nachwuchs! 


Resultate > Triathlon Locarno

Mitteldistanz: 1,9 km Schwimmen, 90 km Velo, 21 km Laufen


W40

1. Tina In-Albon 4.36 (overall 2.) 


Resultate > UTMB

Am UTMB ca. 171 km bei ca. 10.000 positiven Höhenmetern hat Fränzi nach 43 Stunden das Ziel erreicht.

Wir gratulieren und verneigen uns vor Fränzi für diese grossartige Leistung am Ultra Trail Mont Blanc… und dann noch so aussehen ;–)

Für die Statistik:
2561 Startende davon 782 Laufabbrüche (der grösste Teil nach 100 km). 


 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch