Generalversammlung VCA 2021

Die Höhepunkte an der diesjährigen GV waren zahlreich: 

  • Berichte und Ehrungen unserer erfolgreichen SportlerInnen
  • grosser Dank an all die zahlreichen HelferInnen, die sich für den Verein eingesetzt haben
  • herzliche Verabschiedung der abtretenden Präsidentin Tina In-Albon und des Velo-Obmannes Nicola Benzoni
  • Wahl des neuen Velo-Obmannes Martin Frey, des neuen Vize-Präsidenten Daniel Wampfer und des neuen Präsidenten René Zimmerli

Es war sehr schön, die GV mit gegen 50 Teilnehmenden wieder physisch erleben zu dürfen. Mehr über die GV gibt's wie immer im nächsten Sattelfest.

 


mehr lesen

Film VCA Bike Jahresrückblick 2021

Unter nachfolgendem Link findet ihr den  Film VCA Bike Jahresrückblick 2021:

https://youtu.be/XIIWUTgeZb4

 

Der schriftliche Jahresbericht Bike 2021 erscheint in der Dezember-Ausgabe des Sattelfest.

 

Oliver

 

 


mehr lesen

Rückblick Alpenbrevet 2021

von Markus Schüpbach

 

Es war Ende August, als ich vom Unfall von Daniel Wälchli erfuhr. Ich wusste nicht, dass er für das Alpenbrevet Gold ( 207 km / 5100 hm / 4 Pässe ) angemeldet war. So entstand die Frage bei ihm, wer seinen Startplatz beerben soll oder darf. Während einem Spitalbesuchs, bewegten wir die Frage und ich sagte zu ohne gross darüber nachzudenken. Das war der Beginn einer Herausforderung, der ich grossen Respekt zollte...

 

…mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Vereins-Zeitschrift "Sattelfest".


Paralympischen Spiele Tokyo 2020

Mit einem Jahr Verspätung durfte ich bei meinen dritten Paralympischen Spielen starten. Ich hatte mich lange darauf vorbereitet und habe auch 2020 genutzt um mich mit dem Fokus auf die Spiele in 2021 vorzubereiten. Die Vorbereitung mit zwei Höhentrainingslager und spezifischen Training auf dem Zeitfahrrad und das Straßenrennen lief sehr gut und die Verletzungen nach dem Sturz bei der WM in Portugal behinderten mich in der direkten Vorbereitungsphase nicht mehr. Die Strecke im Zeitfahren und Straßenrennen waren sehr anspruchsvoll und wir durften auf und um den Fuji Speedway fahren. Im Vorfeld wurde sehr viel über die Spiele und die Corona Situation diskutiert und die Japaner hatten die Organisation sowie entsprechende Hygienmassnahmen vollstens im Griff und alles war top organisiert. 

 

…mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Vereins-Zeitschrift "Sattelfest".


mehr lesen

Helferaufruf Allschwiler-Klausenlauf 5.Dezember 2021

 

Liebe Vereinsmitgliederinnen und Vereinsmitglieder des VCA

 

Ich freue mich euch mitzuteilen, dass die 42. Austragung des Klausenlaufes (5.Dezember 2021) doch als Wettkampf stattfindet. Dabei müssen die Läufer*innen bei der Startnummernausgabe ein gültiges Zertifikat vorweisen. Da kein Kinderlauf stattfindet, findet der 10km Lauf dieses Jahr schon um 13:00 (13:05) statt, dies verkürzt eure Einsatzzeit. Sonst ist alles wieder wie vor Covid. Schon jetzt ein grosses Dankeschön an euch fürs Melden und eure Unterstützung des VCA.

 

Streckenposten brauchen kein gültiges Zertifikat

Ihr braucht als Helfer/Streckenposten im Aussenbereich kein gültiges Zertifikat. Falls Ihr ins Schulhaus müsst (z.B. Biopause) müsst ihr eine Maske anziehen sowie die bereitgestellte Leuchtweste tragen.

 

Bitte meldet Euch und tragt euch in die Liste ein. (Bitte bis 1. November)

Um die Koordination und die Kommunikation vor und während dem Lauf zu vereinfachen, bitte ich euch, eure Angaben via Forms anzugeben (siehe Link unten). Bitte „Absenden“ nicht vergessen. Die Daten werden nicht für Werbezwecke oder Fun-Nachrichten verwendet! Es wird auch immer per Blindkopie angeschrieben. Natürlich dürft ihr auch ein Wunschposten (siehe Helferbroschüre) angeben.

Anmeldung: https://forms.office.com/r/cfN9pLHkmZ

 

Alternative Anmeldung (Bitte bis 1. November)

Falls der Link bei dir nicht funktioniert, darfst du dich auch per Mail anmelden:  klausenlauf.streckenchef@gmail.com, bitte mit folgenden Angaben: Vorname, Name, Mobiltelefonnummer, Email, Sektion ev. Wunschposten.

 

Im Anhang der offizielle Helferbrief sowie die Helferbroschüre mit allen Posten. Letztere kann an der GV oder am Lauf selber bezogen werden, muss also nicht ausgedruckt werden.

 

Für Fragen und Anregungen bin ich unter  klausenlauf.streckenchef@gmail.com erreichbar.

 

Mit sportlichen Grüssen

Marco Eglin 

 

Download
Klausenlauf 2021 - Helferbrief
Helferbrief-Klausenlauf-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 414.2 KB
Download
Klausenlauf 2021 - Informationen-Streckenposten
Klausenlauf-Informationen-Streckenposten
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Die Saisonabschlussfahrt der Velosektion am Samstag 23. Oktober 2021

 

19 Fahrer*innen fuhren die Abschlussrunde zusammen

 

Auf dem Jahresprogramm der Velosektion hat es ein paar Traditionsanlässe, die Jahr für Jahr durchgeführt werden und gut besucht sind. Die Saisonabschlussfahrt gehört eindeutig zu dieser Kategorie und die grosse Teilnehmerzahl hat einmal mehr gezeigt, dass dieser Sozialevent auch in Zukunft einen festen Platz im Jahreskalender haben wird.

 

Die geplante Route führte uns, mehrheitlich abseits der Hauptstrassen, ins nahe Elsass. Nach dem obligaten Fotoshooting beim Feuerwehrmagazin in Allschwil fuhren wir nach Leymen, wo wir einen ersten kleinen Zwischenstop einlegten. Dort warteten 4 der insgesamt 19 Fahrer*innen auf uns. Auch Simone stand in Leymen für die Weiterfahrt bereit. Er wurde ganz herzlich begrüsst und alle hatten sichtlich grosse Freude, ihn endlich - nach fast einem Jahr seit dem schweren Velounfall - wieder mal dabei zu haben. Bentornato Simone, ci sei mancato!

 

Die ganze Runde verlief, bei prächtigem Herbstwetter und bei einem Tempo, das für alle passte, ohne Zwischenfälle. In allen Reihen konnte man sich während der ganzen Fahrt gut über alle möglichen Themen austauschen.

 

Der Schluss der Velorunde war mindestens so schön wie die Rundfahrt: bei der „Lucie“ gab es auf der Aussenterrasse ein paar gute Apéroteller und Getränke, so dass wir nochmals die Eindrücke des Nachmittages Revue passieren lassen konnten. Dass alle Teilnehmer*innen bei „Lucie“ angehalten haben und dass eine sehr gute Stimmung herrschte, hat mich besonders gefreut.

 

Einen Dank an alle, welche mitgekommen sind. Wir konnten wieder gute Werbung für unseren Verein machen und ich hatte den Eindruck, dass alle sehr zufrieden nach Hause gefahren sind.

 

Nicola


mehr lesen

Resultate > Transruinaulta/Transviamala Schluchtenlauf 23./24.10.2021

 Schluchtenkönig 42,195km und 21 km

11.  (Overall) Matthias Prétot 5:46,17

 

Schluchtenprinz 21 km und 11,5 km

2. (AK 3) René Mayer 3:54,45

15. (AK 2) Reto Baltermia 4:27,04

 

Schluchtenprinzessinnen 21 km und 11,5 km

2. (AK 3) Ariane Gutknecht 3:56,41

 

6. (AK 2) Fränzi Rombach 4:14,20

 

Transruinaulta curta 21 km

4. (AK 2) Alexandra Mungenast 2:38,58

26. (AK 2) Daniel Wampfler 2:40,39

 


Resultate > Muttenzer Herbstlauf

Bei schönstem Herbstwetter waren Jann und Tina am Start des 10km hügeligen Muttenzer Herbstlaufs. 

 

Hauptlauf Frauen

1. (Overall) Tina In-Albon 41.19

 

Hauptlauf Herren

10. (M 40) Jann Stettler 41.24

 


Erinnerung GV (Anmeldung)

GV-Anmeldung bis spätestens 29.10.21

 

Bitte für die GV 2021 unter gv@velocluballschwil.ch unter Angabe Essen (ja, nein), vegi (ja, nein) anmelden.

 

Für das Betreten des Alterszentrums gilt die 3G-Regel. 

 

Euer Vorstand


Schwimmtraining ab 25.10.21

Liebe Trias

 

Die Testphase ist vorbei, ab Montag, 25.10.2021 können wir wieder zu den üblichen Trainingszeiten trainieren jedoch mit 3G (Zertifikat wird elektronisch beim Drehkreuz überprüft). Unser Schutzkonzept gilt weiterhin. Unsere

 

Trainingszeiten zur Erinnerung:

 

Montags, 19:45 bis 21:00 Uhr

Donnerstags, 20:00 bis 21:00 Uhr

Samstags, 11:00 bis 13:00 Uhr

 

Eure Obleute

Babsi&Oliver

 

 


 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch