Nicht ganz 100 zum Zweiten, Ausfahrt nach Porrentruy

Die Klimaerwärmung hat für uns VelofahrerInnen definitiv auch eine positive Seite. Dank den warmen Temperaturen können wir auch im „Winter“ unsere Runden regelmässig fahren und dabei doch ordentlich schwitzen! Somit führte uns Rolf, zum zweiten Mal im Februar und bei Temperaturen im zweistelligen Bereich, auf eine „Nicht ganz 100-Runde“. 

 

Am Sonntag, 23.02. waren 18 VCA’ler am Start in Allschwil dabei. In Ferrette angekommen, spaltete sich die Gruppe: 7 Personen wollten etwas früher zu Hause sein und fuhren wieder Richtung Allschwil zurück. Der Rest fuhr, kämpfend gegen den starken Wind, bis in die Ajoie nach Porrentruy. Nach einer kleinen Verstärkungspause rollte der VCA-Zug (endlich mit Rückenwind, Yuhuiii!) via Miécourt, Winkel und Wolschwiller zurück nach Allschwil.

 

Danke Rolf für die tolle Runde. Es hat Spass gemacht!

 

Nicola

 


Schwimmevent 100*100m

We did it! 

 

Mehr dazu im nächsten Sattelfest! 

 

Besten Dank an das OK Beppo und Alex, sowie Oliver für die Bahnenorganisation! 

 

Tina

 

 


Februar Spezialevent – Nicht ganz 100!

 

Bei noch kühlen Temperaturen machten sich 11 VCA’ler um 10 Uhr auf den Weg zur „Nicht ganz 100“ Tour.  Richtung Baselbiet schlossen sich dann zuerst Patrik und in Liestal noch Stef unserem Grüppchen an.

Nach der flachen Einrollphase bis kurz nach Ormalingen folgten mit dem Asphof und der Steigung nach Schupfart die ersten sanften Hügel. Mittlerweile stieg auch die Temperatur auf schon fast frühlingshafte Werte an. Über die längste gedeckte Holzbrücke Europas, bei Bad Säckingen, ging es über den Rhein ins „Deutsche“. Vorbei am idyllischen Bergsee und über den Dinkelberg, galt es nochmals ein paar Höhenmeter zu erklimmen, bevor es dann via Herten und Grenzach wieder flach zurück nach Allschwil ging.  

 

Auf einen Kaffee und/oder ein Stück Kuchen mussten wir leider verzichten, da die Mehrheit der Teilnehmer bei einer Distanz unter 100 km (es waren genau 98.2 km) keine Pause einlegen wollte ;-)

 

Rolf


An alle Laufbegeisterte

 

Wer möchte nicht effizienter, gesünder und womöglich erst noch schneller laufen?

 

Wichtige Inputs dazu vermittelt Euch Michi Brunner (Leiter Spirit Studio und Ausdauerathlet) in einer Doppelletktion "Runity":

 

- Datum: Freitag, 27.3.20 ab 19:30 Uhr

- Ort: Spirit-Studio, Dornacherstr. 192, Basel (Gundeldingerfeld)

- Ausrüstung: entsprechende Bekleidung für Indoor-Training

- Kosten für Doppelletktion: ab 10 Personen 40CHF/Person; ab 16 Personen 30CHF/Person (inkl. Handout für die Umsetzung zu Hause)

- Anmeldung: verbindlich bis 8.3.20 an lehmann-merkofer@hotmail.com

- anschliessend freiwilliger Ausklang im Werk 8 oder Unser Bier

 

Barbara und ich haben es ausprobiert, lasst Euch überraschen, ich bin sicher, dass auch erfahrene Läufer etwas mitnehmen können.

 

Eure Obleute

Barbara & Oliver


Spezialevent Crémant-Sprint 2020 am Sonntag 5. Januar

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wurde auch eine Sprint-Queen gekürt. 

 

Bei der diesjährigen Austragung des „Crémant-Sprint“ gab es eine Premiere in der über 20-jährigen Geschichte dieses Anlasses. Weil auch mehrere Frauen am Start waren, gab es zum allerersten Mal eine separate Damenwertung. Den hoch begehrten Pokal für die „Sprint-Queen 2020“ konnte sich Joëlle ergattern, die sich souverän gegen ihre Kontrahentinnen durchsetzen konnte und am Schluss doch mit ziemlich klarem Abstand die Ziellinie überquerte. Der 2. Platz ging an Dorothee, die hauchdünn Simone auf den dritten Platz verwies. Grosses Kompliment den Gewinnerinnen!

 

Bei den Männern fiel der Entscheid auf der Schlusslinie auch in diesem Jahr äusserst knapp. Wie üblich, wurde bei den ersten 700 m des insgesamt 1 km langen Sprints taktiert. Das anfangs angeschlagene Tempo war ziemlich langsam und jeder versuchte, sich im Feld zu verstecken und somit vom Windschatten der „Gegner“ zu profitieren. Danach folgte eine kurze Phase mit einer deutlichen Tempoververschärfung und schon befand sich die Gruppe, mehr oder weniger kompakt, kurz vor der leichten Steigung vor dem Ziel. Patrik, der letztjährige Gewinner des Sprints und somit Titelverteidiger, konnte auch in diesem Jahr auf den letzten Metern die entscheidende Attacke starten. Bravourös setzte er sich durch, knapp vor Steffen und Ruben. Gratulation Patrik, Du konntest einmal mehr Deine berüchtigten Sprint-Qualitäten zeigen!

 

 


mehr lesen

VCA Trisuit

So sieht das Design aus für den Triathlon Anzug! Wir werden also auffallen! 

 

Es gibt die Möglichkeit eines Lang- und eines Kurzdistanz Suits. Wer Interesse hat, bitte zeitnah bei mir melden. Ich habe im Moment auch Modelle zur Ansicht bei mir. 

 

Tina

 


Schwimmevent 100*100m

Liebe VCA'ler

 

Am Sonntag, 16. Februar 2020, treffen sich die Triathleten zu einem Schwimmanlass im Hallenbad Neuallschwil bei dem alle VCA'ler herzlich willkommen sind.

 

Wir schwimmen gemeinsam die Kult-Trainingseinheit 100 x 100 Meter!

 

Es geht nicht um Bestzeiten, sondern um ein gemeinsames Erreichen der 10km, oder ein möglichst grosser Anteil davon.

 

Zeitplan:

10:30 Check In, Einteilung Schwimmer und Warm Up

11:00 Start: Alle drei Bahnen (Abgangszeiten 2:00* min/ 2:00 min/ 1:45 min)

15:00 Ende der Veranstaltung

 

* ab der 50. Länge wird die Startzeit auf 2:15 erhöht werden

 

Wir werden auf jeder Bahn ein Zählsystem haben. Ein Wechsel auf eine schnellere/langsamere Bahn ist möglich, bedingt aber, dass die Gesamtzahl absolvierter Bahnen dann individuell gezählt werden müssen.

 

Für alle Schwimmer gibt es zweimal jeweils 5 min Pause für Toilettengänge und Verpflegung (ausschliesslich in der Garderobe gestattet!).

 

Kosten:

Je mehr Schwimmer, desto günstiger (zwischen 5.- bis 10.- CHF exkl. Hallenbadeintritt).

 

Es gibt kostenlos ein Bidon mit Kohlenhydratgetränk von nutriathletic für die Schwimmer (was man diskret am Beckenrand haben darf) .

 

Ab 15:00 Uhr ist im Zic Zac ein Tisch reserviert um die Speicher zu füllen und gemeinsam Anzustossen.

 

100x100 Meter, Abgangszeit 2:15; 3:45 Std (+ 3 x 5 min Pause = 4:00 Stunden)

100x100 Meter, Abgangszeit 2:00; 3:20 Std (+ 3 x 5 min Pause = 3:35 Stunden)

100x100 Meter, Abgangszeit 1:45; 2:55 Std (+ 3 x 5 min Pause = 3:10 Stunden)

 

Anmeldung:

Wer Lust hat dabei zu sein (willkommen auch Schwimmer für 50 x 100 und Cheerleader) soll sich bitte entweder via Chat der Schwimmgruppe VCA oder direkt über den Link zur doodle-Terminumfrage https://doodle.com/poll/64fmxpxvdi6vqsn4 anmelden.

 

Für alle Interessierten werden zudem noch an zwei Wochenenden (Sa. So. Mo.) 1. - 3. Februar 2020 sowie 8. - 10. Februar 2020 spezifische 100 Meter ? Blocktrainings angeboten, wo auch das nutriathletic Getränk getestet werden kann. Details dazu werden auf dem Chat der Schwimmgruppe VCA bekanntgegeben.

 

Mit sportlichen Grüssen

Beppo und Alex


3-Königs-Biken

Am Sonntag fand bei wunderschönem aber kühlem Wetter, das traditionelle 3-Königs-Biken statt. Wir machten eine wirklich tolle Bike-Tour mit Routenplaner Robi: Abfahrt Neuweilerplatz Richtung Ettingen, über den Blattenpass, zurück über Biel-Benken, Oberwil nach Allschwil.

Anschliessend durften wir ein Kuchenessen geniessen und die Krönung einer Königin und einem König im Gemeinschaftsraum bei Patrick vollziehen.

Vielen Dank an Sabine und Patrick für das Organisieren!

 

Die königlichen Hoheiten heissen in diesem Jahr Königin Sabine und König Oliver.

 

Jetzt liegt es an König Oliver eine Tour zu organisieren. 

 

Oliver


mehr lesen

Letzte Bike-Tour im 2019

Film der letzten Bike-Tour im 2019

 

Unter nachfolgendem Link findet Ihr einen Film unserer letzten Bike-Tour im 2019 (30.12.2019).

https://www.mycloud.ch/s/S002D6E9EEFC0FA532AC24A82770C5CABDE6FFF9F8C

 

Das Wetter war super, der Boden teils schlammig. Wir konnten uns so richtig austoben.

 

Oliver

 

 


Sonntagsausfahrt 29.12.19

Letzte Sonntagsausfahrt im 2019.

 

Nach ein paar Minuten kam die Sonne und Rolf führte uns auf gemütlichen Strassen durch Frankreich und Deutschland, Danke! 

 

Tina


 

Velo-Club Allschwil

Postfach 1340

4123 Allschwil 1

info@velocluballschwil.ch